Jürg Spielmann

Atempause - Der Podcast für stillere Zeiten

Atempausen sind Balsam für die Seele. Etwas Ruhe mitten im Alltag kann Wunder wirken.
Podcast Atempause-Logo <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;J&uuml;rg&nbsp;Spielmann)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>29</div><div class='bid' style='display:none;'>6512</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

 

Ein Gedicht, ein meditativer Text und ein kurzer Gedanke wollen einen Augenblick lang in die Stille führen. Eine Atempause lang dort verharren und danach wieder zu den Aufgaben des Tages zurückkehren.

Das ist das Ziel dieser Episoden. Sie dauern ca. 2 - 4 Minuten und erscheinen rund zweimal im Monat. Die Atempausen sind auch als Impuls für eigene Stillezeiten in Meditation oder Komtemplation gedacht.
Die im Podcast zitierten Texte werden teilweise auch im Newsletter zur Meditation am Freitag verschickt.

Den Newsletter dazu können Sie oder
Whatsapp (Tel. 079 701 14 31) bei Pfarrer Jürg Spielmann abonnieren.

Hier geht es zu den «Atempausen»
Anleitung zum Abonnieren in der App «Podcast» auf Apple-Geräten:
Bei Interesse abonniert man den Podcast Atempause am besten mit der App, mit der man auch sonst Podcasts hört. So verpasst man keine Episode. Atempause findet sich auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

1. App «Podcast» öffnen
2. Schaltfläche Suchen aktivieren
3. Atempause ins Suchfeld eingeben
4. Auswählen und abonnieren
5. Wer Lust hat: Podcast bewerten
Bereitgestellt: 08.09.2020     
aktualisiert mit kirchenweb.ch