Susanne Stadler

Entschleunigen und Kraft schöpfen

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>300</div><div class='bid' style='display:none;'>4536</div><div class='usr' style='display:none;'>62</div>

Eine etwas andere Gemeindereise für Männer aus der Region von 10. bis 17. August 2018. Informationsveranstaltung am 29. Januar 2018, Anmeldeschluss 30. April 2018.
Sergio Jost,
Wer kennt das nicht? Im Alltag sind wir gefordert. Im Beruf, aber auch privat stehen wir unseren Mann. Leistungsdruck und Erwartungen gehören zu unserem Leben genauso wie die persönlichen Bedürfnisse und die Sehnsucht.

In einer Segelcrew von maximal zehn Männern nehmen wir uns Zeit zum Nachdenken, Geniessen und Auftanken auf einem stilvollen Segelschiff. Wir reden über unsere Worklife Balance. Was ist an meinem Beruf Berufung? Was hält mich gesund? Wie steht es um meine Beziehungen und wie pflege ich meine Spiritualität?

Das Schiff
Wir leben eine Woche lang an Bord einer typisch holländischen Segelyacht vom Typ Lemsteraak. Das Schiff bietet im Vergleich zu einer herkömmlichen Segelyacht viel Platz an Bord und segelt sich sehr sicher. Früher wurden diese stolzen Segelschiffe zum Fischfang verwendet. Eine Lemsteraak verlangt einen gewissen Einsatz und „Manpower“, garantiert dafür aber ein unverwechselbares Segelerlebnis. Kommen Sie segelnd sich selber näher. Packen Sie nach eigenen Kräften beim Segeln mit an und erfahren Sie sich selbst in einer ganz neuen Rolle. An Bord unseres 15 Meter langen Plattbodenschiffs dürfen Sie das Steuerrad des 30 Tonnen schweren Schiffs übernehmen - ein wirklich unvergessliches Erlebnis! Das ist der perfekte Ort für die persönliche Entschleunigung. Segelerfahrung wird nicht vorausgesetzt.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie im Flyer.
Bereitgestellt: 12.12.2017     Besuche: 37 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch