Neuer Velounterstand

Velounterstand<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>332</div><div class='bid' style='display:none;'>4707</div><div class='usr' style='display:none;'>58</div>

Bereits zwei Umbau-Etappen im Sigristenhaus wurden in den vergangenen beiden Jahren realisiert. Die letzte Etappe nun ist das Erstellen eines neuen Velounterstands für Besucherinnen und Besucher der Kirche und des Sigristenhauses.
In den beiden letzten Jahren wurde das Sigristenhaus insbesondere im Innern erneuert.

Vor zwei Jahren wurden das Obergeschoss und das Erdgeschoss renoviert. Teil dieser Umbauetappe waren einerseits die Verbesserung der Isolation, andererseits wurden der Eingangsbereich des Sigristenhauses und die Beleuchtung des Treppenaufgangs neu gestaltet.

Letztes Jahr wurde der Heilige Bimbam umgebaut. Aus der ehemaligen Sigristenwohnung ist ein einladender Raum mit neuer funktionaler Küche und einem offenen, lichtdurchfluteten und einladenden Eingangsbereich geworden.

Jetzt steht die dritte und letzte Etappe des Umbaus an:
Ein neuer und grosser Velounterstand für etwa 16 Velos auf der Seite des Kirchenhügels, direkt vor dem Lift. Die Kirchgemeinde nimmt hier ein grosses Bedürfnis ihrer Besucherinnen und Besucher von Kirche und Sigristenhaus auf, die ihre Fahrräder bisher wirklich bildlich im Regen stehen lassen mussten.
Der Baubeginn war am 3. April 2018. Der Bau dauert voraussichtlich bis im Juni 2018.

Für die Baukommission Sigristenhaus, Carola Graf
Bereitgestellt: 01.03.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch