Infoveranstaltung Kirchenordnung

Abstimmung KO<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>43</div><div class='bid' style='display:none;'>5282</div><div class='usr' style='display:none;'>43</div>

Im Vorfeld der Abstimmung führt der Kirchenrat fünf öffentliche Informationsveranstaltungen durch, um auf die wichtigsten Änderungen der Teilrevision hinzuweisen und Fragen dazu zu beantworten.
Am 23. September stimmen die reformierten Stimmbürgerinnen und Stimmbürger im Kanton Zürich über die Teilrevision der Kirchenordnung ab. Die von der Kirchensynode am 15. Mai verabschiedete Fassung ist im Amtsblatt vom 1. Juni publiziert worden. Der Kirchenrat hat ergänzend dazu einen Beleuchtenden Bericht erstellt, der im Amtsblatt vom 8. Juni publiziert wurde und zusammen mit den geänderten Artikeln der Kirchenordnung die Abstimmungszeitung bildet. Diese wird mit den weiteren Unterlagen in die Haushalte verschickt. Der Beleuchtende Bericht ist auch unter www.zhref.ch/kirchenordnung aufgeschaltet.

Infoveranstaltung zur Abstimmung über die teilrevidierte Kirchenordnung in Bülach
mit Kirchenratspräsident Michel Müller
Donnerstag, 30.8.2018, 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus


Anlass für die Teilrevision sind einerseits Anpassungen an das übergeordnete Recht und an die Lebenswirklichkeit der Mitglieder. Andererseits ist es der Prozess «KirchGemeindePlus», der den Kirchgemeinden den Weg ebnet, um sich zu grösseren Einheiten zusammenzuschliessen und die Kräfte zu bündeln.

Die Teilrevision sieht auch grössere Gestaltungsfreiheiten bei Taufe, Trauung und Abdankung vor. Diese Öffnung ist angezeigt, um die Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenswelten erreichen zu können. Generell unterstreicht die Teilrevision die Wichtigkeit, «unterschiedliche Formen des kirchlichen Lebens» zu fördern.
Bereitgestellt: 10.08.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch