Yvonne Waldboth

Winkelgespräch mit Bernard «Beni» Thurnheer

Beni Thurnheer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>374</div><div class='bid' style='display:none;'>5637</div><div class='usr' style='display:none;'>28</div>

Am Donnerstag, 11. April 2019 um 19.30 Uhr in der Stiftung Hans Siegrist, Poststrasse 1, Winkel
Yvonne Waldboth,
Er ist vielen bekannt als gewiefter und sprachgewandter Sportreporter beim Schweizer Fernsehen SRF, aber auch als Moderator oder Talkmaster von beliebten Fernsehsendungen wie Tell-Star (1980-1991) oder Benissimo (1992-2012). Er ist aber auch ein Förderer junger Talente im Sportjournalismus, Autor, begnadeter Redner und rappt sogar in einem Theaterstück.

Jemand, der ein Buch mit dem Titel «Reden ist immerhin Silber» geschrieben hat, wird viel zu erzählen haben und – wie immer bei den Winkelgesprächen – kann man bei Brot und Wein direkt mit dem Gast ins Gespräch kommen.

Beni Thurnheer wird dieses Jahr 70, hat neue Pläne und ist ein wacher Zeitgenosse, der den Gang der Welt, nicht nur der Sportwelt, genau beobachtet und zu vielem etwas zu sagen hat.

Durch den Abend führt Yvonne Waldboth,
Pfarrerin in Winkel und Bülach
Bereitgestellt: 05.02.2019     Besuche: 21 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch