Jürg Küng

Silberglöggli am 1. August

Silberglöggli<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>20</div><div class='bid' style='display:none;'>5830</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

Zum Nationalfeiertag wird das 500-jährige Silberglöggli der reformierten Kirche traditionell von Hand geläutet.
Jürg Küng,
Von 19.53 – ca. 19.58 Uhr ertönt der spezielle Klang der nur 25 kg schweren Glocke über den Dächern der Altstadt. Ein kurzer Zeitabschnitt für einige stille Gedanken vielleicht? Auch wenn schon die ersten Augustfeuerwerke das ehrenwerte Glöcklein konkurrenzieren.
Ab 20 Uhr erklingt dann für 10 Minuten das volle Geläut der andern vier Glocken.
Wir wünschen Ihnen einen stimmungsvollen 1. August.
Bereitgestellt: 25.07.2020     Besuche: 43 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch