Eva Caspers

Wissen und Staunen

Wissen und Staunen, Fotograf Andrin Zybach<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>230</div><div class='bid' style='display:none;'>6119</div><div class='usr' style='display:none;'>118</div>

Können sich astrophysikalische Erkenntnisse und religiöse Erfahrungen begegnen? Ruth Wiesenberg Benz, ehemalige Pfarrerin der reformierten Kirche Bülach und ihr Ehemann Arnold Benz, emeritierter Professor am Institut für Teilchen- und Astrophysik der ETH Zürich in den Bereichen Sonnenphysik und Sternentstehung, ermöglichen diese Begegnung in ihrem neuen Buch.
Eva Caspers,
Die Vernissage am Freitag, 29. November um 19.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus gibt Einblick in dieses spannende Gespräch zwischen Theologie und Naturwissenschaft. Arnold Benz und Ruth Wiesenberg Benz sind anwesend und stellen ihr Buch vor, das auch viele staunenerregende Fotografien aus dem Universum zeigt.
Gerold Hildebrandt, Präsident des Stiftungsrats Sternwarte Bülach spricht ein Grusswort, und Yuki Yokoyama umrahmt den Anlass musikalisch.
Alle Interessierten sind zur Vernissage und zum Apéro im Anschluss herzlich eingeladen.
Bereitgestellt: 07.11.2019     Besuche: 3 heute, 104 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch