Monica Domfeld

Daheim entfremdet.

orchester_shlomo_geistreich<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>29</div><div class='bid' style='display:none;'>6162</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

Konzert und Vortrag der deutsch-israelischen Schauspielerin und Sängerin Nirit Sommerfeld mit ihrer Band «Shlomo Geistreich» am 5. 2. 2020 um 19:30 im HertiLabor Bülach.
Jürg Spielmann,
Nirit Sommerfeld kehrte 2007 aus Deutschland mit ihrer Familie in ihr Geburtsland Israel zurück, wohin sie ihre lebenslange Sehnsucht geführt hatte. Sie wollte da leben, wo ihre Muttersprache gesprochen wird, wo ihre grosse Familie lebt, wo Gerüche, Speisen, Festtage, das Meer und das Licht ein Versprechen verheissen. Zu Hause sein, ein daheim haben, angekommen sein; vielleicht sogar so etwas wie Heimat.

Zwei Jahre später entschied sie sich politisch und persönlich für eine Rückkehr nach Deutschland.

In ihrem Vortrag beschreibt sie sehr persönlich den schmerzhaften Weg vieler Erkenntnisse, die sie in dieser Zeit erfahren musste. Das schwierige, konflikthafte Zusammenleben von Palästinensern und Israelis sind die Wurzel und der Antrieb ihres künstlerischen und politischen Engagements.

Nirit Sommerfeld, geboren 1961 in Eilat, ist eine deutsch-israelische Schauspielerin und Sängerin. Sie engagiert sich in dem Verein «Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinenser».

Die Veranstaltung wird organisiert von der Gruppe Freizeit und Kultur des Vereins Transition Bülach und unterstützt von der reformierten Kirchgemeinde Bülach und der Stadt Bülach.

Der Eintritt ist frei, zur Unkostendeckung bitten wir um eine Kollekte.

In den Räumen des HertiLabors wird vom 3.2. – 9.2. die Ausstellung «Frieden ist möglich – auch in Palästina» gezeigt. Gestaltet wurde sie von Elisabeth Gollwitzer.
www.friedeninpalaestina.de

Öffnungszeiten:

Mo/Di/Do/Fr 16 – 20 Uhr
Sa 14 – 18 Uhr
So 11 – 16 Uhr
Bereitgestellt: 09.12.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch