Monica Domfeld

Die Veranstaltung zum Weltgebetstag 2020 am 6. März 2020 ist abgesagt.

Weltgebetstag 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>423</div><div class='bid' style='display:none;'>6295</div><div class='usr' style='display:none;'>169</div>

Das Weltgebetstag-Team hat in der aktuellen Situation entschieden, die geplante Veranstaltung zum Weltgebetstag nicht durchzuführen.
Monica Domfeld,
Wir bitten Sie um Verständnis, dass namens der ökumenischen Kirchen Bülachs der geplante Weltgebetstag nicht durchgeführt werden kann.

Die Reformierte Landeskirche des Kantons Zürich hat angewiesen, dass kirchliche Veranstaltungen verbunden mit Konsumation abzusagen sind.

Das Weltgebetstag-Team:
Monica Domfeld, Karolina Gad, Regula Hagger, Sandra Kleinstein, Melanie Koch, Lotti Scheiwiller, Manuela Zaugg

Wussten Sie, dass der Weltgebetstag die grösste ökumenische
Bewegung von Frauen weltweit ist? Seit 1927 schreiben Frauen aus je einem Land der Welt die Liturgie zum Weltgebetstag und seit 1962 wird er auch in Zimbabwe gefeiert. Das Motto lautet: „Informiert beten – betend handeln“. Der Weltgebetstag ist gelebte Solidarität.


Freuen wir uns auf den nächsten Weltgebetstag am 5. März 2021!
Bereitgestellt: 27.01.2020     Besuche: 58 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch