www.sichergehen.ch

Bild sicher gehen 25<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>6406</div><div class='usr' style='display:none;'>13</div>

Gehen und stehen Sie sicher? Rund 88‘000 Personen über 65 Jahre sind in der Schweiz von Sturzunfällen betroffen. Ein Sturz muss aber nicht sein, denn mit dem richtigen Training von Kraft, Gleichgewicht und geistiger Flexibilität können solche verhindert werden. Dafür wurde die Plattform www.sichergehen.ch ins Leben gerufen. Sie zeigt, wie jede/r Einzelne trainieren kann, damit das Gehen sicher bleibt. Auch mit zunehmenden Alter.
Ursula Krebs,
Die Beratungstelle für Unfallverhütung bfu, Pro Senectute und die Gesundheitsförderung Schweiz haben gemeinsam mit Fachpartnern die Plattform www.sichergehen.ch ins Leben gerufen. Darauf sind Übungen und Videos die zeigen, wie man sich zu Hause in Balance hält. Zudem gibt es eine Übersicht von entsprechenden Kursen, die besucht werden können. Worauf es beim richtigen Training ankommt, als auch Zahlen und Fakten runden die Plattform ab.

Die geplante Veranstaltung vom Mittwoch, 13. Mai 2020, an welcher uns Christine Jäger, anerkannte bfu-Botschafterin und Erwachsenen-Sportleitende in die Thematik einführt und praktische Beispiele zeigt, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Wir werden zu gegebener Zeit über ein neues Datum informieren.

Folgende Organisationen unterstützen die Durchführung dieser Veranstaltung: Katholische Pfarrei, Pro Senectute Kanton Zürich, Seniorenclub Bülach, Gemeinnütziger Frauenverein Bülach und IG Alter. Besten Dank dafür.

Tauchen Fragen auf, dann wenden Sie sich bitte an Sozialdiakonin Ursula Krebs, Tel. 043 411 41 50, ursula.krebs@refkirchebuelach.ch .
Bereitgestellt: 02.04.2020     Besuche: 69 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch