Dominik Zehnder

Einführung ins Jonglieren MI 17. Juni 2020, 16 - 18 Uhr

juggler-1216853_1920<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>43</div><div class='bid' style='display:none;'>6465</div><div class='usr' style='display:none;'>43</div>

Jonglieren ist als Bewegungskunst Teil der Artistik und gehört traditionell zu den Darbietungen des Zirkus beziehungsweise des Varietés. Jonglieren bezeichnet in erster Linie die Fertigkeit, mehrere Gegenstände wiederholt in die Luft zu werfen und wieder aufzufangen, so dass sich zu jedem Zeitpunkt mindestens einer der Gegenstände in der Luft befindet. Die gebräuchlichsten Requisiten zum Jonglieren sind Bälle, Keulen und Ringe.
Dominik Zehnder,
Dazu braucht ihr nur bequeme (Sport-)Kleidung, die euch erlaubt, euch gut zu bewegen. Dieses Angebot findet draussen statt.

Einführung ins Jonglieren MI 17. Juni 2020, 16 - 18 Uhr

Ort: Kirchgemeindehaus
Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 01.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch