Rahel Graf

Geflüchtet in die Schweiz - und jetzt?

43139261611_20f26fcb3c_k<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>308</div><div class='bid' style='display:none;'>6508</div><div class='usr' style='display:none;'>145</div>

Erfahrungsberichte von Geflüchteten, Vertreterinnen der Asyl- und Freiwilligenkoordination und Seelsorgenden
Rahel Graf,
Das Engagement von zahlreichen Freiwilligen war beeindruckend. Vor fünf Jahren, 2015, als auch in Bülach viele Geflüchtete aufgenommen wurden, stellten sie einiges auf die Beine: Deutschkurse, Fussballtrainings, Kaffeerunden, Begegnungsorte und -feiern. Früchtekörbe wurden in die Zivilschutzanlage getragen, Experimente gewagt, wie etwa der «Eine-Welt-Chor».

Wie sieht es fünf Jahre später aus? Wie geht es Geflüchteten heute in Bülach und Umgebung? Wie ist es, im Asylzentrum zu leben?

Am 23. September sprechen VertreterInnen von Stadt und Kirche, Geflüchtete und Seelsorgende über ihre Erfahrungen und die aktuelle Situation. Mit dabei sind: Marion Hiltebrand, Co-Leiterin Asylunterkunft Müliweg, Mirjam Meier, Freiwilligen- koordination Bülach, Esther Bühler, Seelsorgerin im Bundesasylzentrum Embrach, Christoph Albrecht, Seelsorger im Rückkehrzentrum Glattbrugg, Geflüchtete aus den Asylzentren.

Dieter Liechti übernimmt die Moderation und Habib Tamer begleitet musikalisch durch den Abend.

Mittwoch 23.09.2020
19.30 Uhr, Kantine Bülach
, Ende ca. 21:00 Uhr. Die Bar der Kantine ist geöffnet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Pfrn. Rahel Graf und «kirchen vernetzt»

"Kirchen vernetzt" ist eine ökumenische Arbeitsgruppe der reformierten, der katholischen und der evangelisch-methodistischen Kirchgemeinden Bülach, die 1-2 Bildungs- und Begegnungsanlässe im Jahr organisiert. 2018 fand ein Abend bei "Fürst unverpackt" statt, 2019 war "Kirchen vernetzt" bei der Stiftung Wisli zu Gast und lernte die Textwerkstatt kennen.
Bereitgestellt: 21.08.2020     Besuche: 90 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch