Reformationssonntag am 1. November

IMG_4129 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Yvonne&nbsp;Waldboth)</span>: Reformationssonntag<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchebuelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>30</div><div class='bid' style='display:none;'>6682</div><div class='usr' style='display:none;'>28</div>

Gottesdienst um 10 Uhr
mit Jörg Müller-Ganz,
Präsident des Bankrates der Zürcher Kantonalbank
als Gastprediger
Yvonne Waldboth,
Musik: Patrik Arnold, Trompete und Susanne Rathgeb-Ursprung, Orgel
Liturgie: Pfrn. Yvonne Waldboth

Es ist in Bülach eine Tradition, dass am Reformationssonntag ein Gast die Predigt hält. In diesem Jahr haben wir sogar einen Gastprediger aus Bülach: Jörg Müller-Ganz, Bankratspräsident der Zürcher Kantonalbank, ist in Bülach aufgewachsen und verwurzelt. Er wird die Predigt am Reformationssonntag halten und dabei aufzeigen, wie sehr erfolgreiches Wirtschaften von den Errungenschaften der Reformation geprägt ist.
Dr. oek. HSG Jörg Müller-Ganz hat in Bülach die Matura gemacht und in St. Gallen studiert und promoviert. Er gehört zu den Bankern mit Bodenhaftung, der seinen Gemeinschaftssinn schon in der Pfadi und später im Militär als Hauptmann erprobt hat. Er ist Mitglied der FDP und war über viele Jahre im Gemeinderat der Stadt Bülach, 1996/97 Gemeinderatspräsident. Seit 2011 ist Jörg Müller Präsident des Bankrates der Zürcher Kantonalbank. Dass die Zürcher Kantonalbank dieses Jahr auch ihren 150 Geburtstag feiert ist ein zusätzlicher Grund der Freude, dass sich Jörg Müller trotz seiner vielen Verpflichtungen Zeit nimmt, für uns eine Predigt zu schreiben und zu halten.
Ich freue mich sehr, Sie am 1. November zu diesem besonderen Gottesdienst begrüssen zu dürfen!
Yvonne Waldboth
Leider muss der Apéro dieses Jahr wegen der Corona-Schutzmassnahmen ausfallen
Bereitgestellt: 01.10.2020     Besuche: 122 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch