Was bleibt - was geht

Was bleibt - was geht (Foto: Peter Gisler)

Lesung mit Peter Gisler am Mittwoch, 17. November im Kirchgemeindehaus.
Béatrice Heller-Wessa,
Trotz Kinderlähmung, frühem Verlust des Vaters, Verdingung bei einem rabiaten Bauern, trotz Disziplinierungsversuch im Burghölzli lässt sich Fridli, Fridel, Fredi nicht kleinkriegen. Er erkämpft sich als Sportler, Arbeiter und selbstständiger Handwerker ein unabhängiges Leben, erfüllt sich seine Träume von Familie und Behaustsein.

Mittwoch, 17. November, 19 Uhr
Kirchgemeindehaus, Grampenweg 5, 8180 Bülach

  • Begrüssung durch Béatrice Heller-Wessa, Pfarrerin Autor Peter Gisler stellt das Buch über Fredi Gisler vor.
  • Lesung in zwei Teilen
  • ab 18.30 Uhr Saalöffnung, Gespräch und Büchertisch
  • ca. 21 Uhr, Schluss der Veranstaltung


Wir würden uns freuen, Sie an diesem Anlass zu treffen.

Altstadt Buchhandlung und Reformierte Kirchgemeinde Bülach
Stämpfli Verlag
Bereitgestellt: 17.09.2021     Besuche: 3 heute, 74 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch