Ursula Krebs

Wir bieten

Freiwilligenarbeit ist ein wichtiger Pfeiler unserer Tätigkeit, und wird von allen kirchlichen Mitarbeitenden gleichermassen wohlwollend und wertschätzend mitgetragen.
Beleben und bereichern
Freiwillig engagierte Menschen machen unsere Kirchgemeinde farbig und lebendig. Sie bereichern die kirchlichen Angebote. Wir sind offen für Ideen unserer Mitglieder und ermutigen und unterstützen sie, eigene Ideen zu äussern und umzusetzen. Wir sprechen Freiwillige persönlich an, begeistern sie für unsere Sache und laden zur Mitwirkung ein. Wir wollen für jede Person Tätigkeiten finden, die ihren Fähigkeiten und Gaben entsprechen.

Geben und nehmen
Freiwillige engagieren sich aus freiem Willen und unentgeltlich für andere Menschen, für die Gesellschaft und ihre Umwelt. Dabei gewinnen sie Kontakte, Gemeinschaft und neue Erfahrungen. Sie bringen ihre Kompetenzen ein und gestalten die Kirchgemeinde mit. Freude und Wertschätzung spielen dabei eine wichtige Rolle.

Begleiten und fördern
Die Verantwortlichen planen die Einsätze, gewinnen Freiwillige für die Mitarbeit und begleiten sie. Gemeinsam mit den Freiwilligen werten sie die Arbeit aus. Sie entwickeln geeignete Formen der Anerkennung und fördern die persönliche Entwicklung durch Weiterbildung und Erfahrungsaus-tausch. Dadurch gewinnen wiederum die Angebote an Qualität. Wer in unserer Kirchgemeinde freiwillig mitarbeitet, hat eine Ansprechperson in der Mitarbeiterschaft, die sie begleitet.

Wertschätzen und danken
Zufriedene Freiwillige sind für eine Kirchgemeinde wichtige Multiplikatoren für das Gewinnen weiterer Freiwilliger. Dafür braucht es klare Rahmenbedingungen. Wir anerkennen den Einsatz unserer Freiwilligen, weisen ihn aus und würdigen ihn. Wir danken unseren Freiwilligen regelmässig und auf vielfältige Weise.
Bereitgestellt: 03.07.2018     Besuche: 20 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch