Eva Caspers

Sonntagschule

Beschreibung
"Fiire mit de Chind!" So lautet das Motto der Sonntagschule für Kinder im Alter von 4 - 12 Jahren, in Bachenbülach immer sonntags und 10 Uhr (ausser während der Schulferien und wenn in Bachenbülach ein Familiengottesdienst stattfindet).

Steht im kirchlichen Unterricht ab der zweiten Klasse das Kennenlernen christlicher Glaubensinhalte und Traditionen im Vordergrund, will die Sonntagschule das Feiern stärker gewichten. Wir feiern mit den Kindern, indem wir am Anfang gemeinsam eine Kerze anzünden, singen und beten, im Hauptteil dann eine biblische Geschichte kindergerecht erzählen und anschliessend die Fragen der Kinder wie das Thema kreativ vertiefen.
Die Sonntagschule wird von freiwillig Mitarbeitenden unserer Kirchgemeinde geleitet. Die zuständige Pfarrperson begleitet das Team seelsorgerlich und theologisch.

Anforderungsprofil
Sie fühlen sich von Ziel und Zweck der Sonntagschule angesprochen. Sie haben etwas Zeit, die sie verschenken möchten. Sie arbeiten gern im Team und mit Kindern zusammen.

Sie bringen pädagogisches Vorwissen mit oder haben einen Basiskurs der Landeskirche (bzw. der Kirchgemeinde Bülach) absolviert.

Zeitlicher Aufwand
Es gibt 5 - 6 Team-Vorbereitungssitzungen pro Jahr, an denen theologisches Hintergrundwissen zu den biblischen Geschichten vermittelt wird. Zudem werden aktuelle Fragen organisatorischer und pädagogischer Art besprochen. Dazu kommt die individuelle Vorbereitungsarbeit auf die einzelnen Sonntagschulstunden. Wer wie oft leiten kann, wird im Team abgemacht.

Was Sie gewinnen
Neue Kontakte, strahlende Kinderaugen, kraftvolle Spiritualität, Fr. 50.- pro Sonntagschul-Stunde, ein alljährliches Dankesessen.

Interessiert?
Dann melden Sie sich bei Pfarrerin Eva Caspers, Telefon 043 411 41 61 oder E-Mail
Bereitgestellt: 02.03.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch