Carola Graf

Kirchgemeindeversammlung

Kirchgemeindeversammlungen des Jahres 2017
Diese finden an folgenden Daten statt:

- Budgetversammlung: 14. November 2017

Sie sind herzlich eingeladen!
Rechtsgrundlagen
Die Rechtsgrundlagen finden Sie hier
Kirchgemeindeversammlung des Jahres 2017
Kirchgemeindeversammlung vom 6. Juni 2017:
Die Stimmberechtigten der Ev.-ref. Kirchgemeinde Bülach folgende Vorlagen genehmigt:
1. Jahresrechnung 2016
2. Ausserordentliche Vergabung an Hungernde von Fr. 100'000.-
3. Änderung der Kirchgemeindeordnung vom 14. Juni 2013
4. Kredit über Fr. 395'000.- für die Neubeschaffung von Sitzmöbeln in der Kirche

Das Protokoll liegt ab Freitag, 16. Juni 2017, im Sekretariat der Ev.-ref. Kirchgemeinde, Grampenweg 5, Bülach, zur Einsichtnahme auf.

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung binnen 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs bei der Bezirkskirchenpflege Bülach erhoben werden. Im Übrigen kann gegen die Beschlüsse gestützt auf § 151 Abs. 1 Gemeindegesetz binnen 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Beschwerde bei der Bezirkskirchenpflege Bülach erhoben werden. Begehren um Berichtigung des Protokolls sind als Rekurs binnen der nämlichen Frist, vom Beginn der Auflage an gerechnet, bei der Bezirkskirchenpflege Bülach erhoben werden. Adresse Bezirkskirchenpflege Bülach: Jost Ohler, Präsident, Wisentalstrasse 4, 8180 Bülach.
Die Rekurs- oder Beschwerdeschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die Rekursschrift ist in genügender Anzahl für die Rekursinstanz und die Vorinstanz einzureichen. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.
Kirchgemeindeversammlungen des Jahres 2016
Kirchgemeindeversammlung vom 15. November 2016:
Die Kirchgemeindeversammlung hat zu folgenden Geschäften Beschlüsse gefasst:
  • Voranschlag 2017 und Steuerfuss
  • Gewählt wurden für den Rest der Amtszeit 2016-2020 auf zwei ordentliche Pfarrstellen infolge Rücktritt von Pfarrer Stephan Pfenninger Schait: Pfarrerin Martina Sahbai Steudler (70%), Béatrice Heller-Wessa (50%) und Yvonne Waldboth (80%).


Kirchgemeindeversammlung vom 7. Juni 2016
Die Kirchgemeindeversammlung hat zu folgenden Geschäften Beschlüsse gefasst:
  • Abnahme der Bauabrechnung Schliessanlage kirchlich genutzte Liegenschaften
  • Abnahme der Bauabrechnung IT-Infrastruktur (Backbone)
  • Der Jahresbericht wurde zur Kenntnis genommen
  • Genehmigung der Jahresrechnung 2015
  • Genehmigung des Nachtragskredits über Fr. 145'000.00 für die Sanierung und den Umbau des Sigristenhauses
  • Gewählt wurde Pfarrerin Eva Caspers Rüthemann auf den 1. August 2016 für den Rest der Amtsdauer 2016-2020 auf die Ergänzungspfarrstelle mit einem Pensum von 50%


Dokumente
Bereitgestellt: 14.06.2017     Besuche: 21 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch