Veranstaltungen

Carola Graf

Kirchgemeindeversammlung

Es finden jedes Jahr zwei Kirchgemeindeversammlungen statt: Im Juni mit dem Schwerpunkt Jahresrechnung und Berichterstattung der Kirchenpflege und im November mit dem Schwerpunkt Voranschlag.

- Budgetversammlung: 14. November 2017
Sie sind herzlich eingeladen!

Die Rechtsgrundlagen finden Sie hier
Jahresberichte
Die Kirchenpflege erstattet der Kirchgemeindeversammlung und der weiteren Öffentlichkeit jährlich Bericht über ihre Tätigkeit und das kirchliche Leben. Hierfür erscheint jeden Mai der Jahresbericht des vergangenen Geschäftsjahres. Dieser wird Kirchgemeindemitgliedern und Interessierten zugestellt.
Jahresberichte der vergangenen zwei Jahre:
Jahresbericht 2016
Jahresbericht 2015
Kirchgemeindeversammlungen des Jahres 2017
Kirchgemeindeversammlung vom 6. Juni 2017:
Die Stimmberechtigten der Ev.-ref. Kirchgemeinde Bülach folgende Vorlagen genehmigt:
1. Jahresrechnung 2016
2. Ausserordentliche Vergabung an Hungernde von Fr. 100'000.-
3. Änderung der Kirchgemeindeordnung vom 14. Juni 2013
4. Kredit über Fr. 395'000.- für die Neubeschaffung von Sitzmöbeln in der Kirche
Kirchgemeindeversammlungen des Jahres 2016
Kirchgemeindeversammlung vom 15. November 2016:
Die Kirchgemeindeversammlung hat zu folgenden Geschäften Beschlüsse gefasst:
  • Voranschlag 2017 und Steuerfuss
  • Gewählt wurden für den Rest der Amtszeit 2016-2020 auf zwei ordentliche Pfarrstellen infolge Rücktritt von Pfarrer Stephan Pfenninger Schait: Pfarrerin Martina Sahbai Steudler (70%), Béatrice Heller-Wessa (50%) und Yvonne Waldboth (80%).


Kirchgemeindeversammlung vom 7. Juni 2016
Die Kirchgemeindeversammlung hat zu folgenden Geschäften Beschlüsse gefasst:
  • Abnahme der Bauabrechnung Schliessanlage kirchlich genutzte Liegenschaften
  • Abnahme der Bauabrechnung IT-Infrastruktur (Backbone)
  • Der Jahresbericht wurde zur Kenntnis genommen
  • Genehmigung der Jahresrechnung 2015
  • Genehmigung des Nachtragskredits über Fr. 145'000.00 für die Sanierung und den Umbau des Sigristenhauses
  • Gewählt wurde Pfarrerin Eva Caspers Rüthemann auf den 1. August 2016 für den Rest der Amtsdauer 2016-2020 auf die Ergänzungspfarrstelle mit einem Pensum von 50%


Dokumente
Bereitgestellt: 21.08.2017     Besuche: 17 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch