Taufe

Vorbehaltlose Liebe

Sie möchten Ihr Kind in ein erfülltes Leben führen und zu einem liebesfähigen Menschen erziehen. Mit der Taufe im Rahmen eines Gottesdienstes stellen wir diese grosse Lebensaufgabe unter Gottes Obhut. Gleichzeitig wird das Kind dadurch in die christliche Gemeinde aufgenommen.

Taufbroschüre / Taufe – ein Weg beginnt

Was müssen Sie tun?

Einmal im Monat ist Gottesdienst mit Taufen. Wählen Sie einen Termin, der für Ihre Familie, die Patin und den Paten geeignet ist und nehmen Sie mit der zuständigen Pfarrperson Kontakt auf, um ihr Kind zur Taufe anzumelden. Zur Vorbereitung der Taufe wird die Pfarrerin oder der Pfarrer ein Gespräch mit Ihnen vereinbaren.

Eine Auswahl an Taufsprüchen finden Sie hier

Bei der religiösen Erziehung Ihres Kindes unterstützen wir Sie durch Angebote wie Sonntagsschule, durch spezielle Gottesdienste wie Fiire mit de Chliine oder Sundate, und durch den kirchlichen Unterricht.

Als Eltern von in Bülach getauften Kindern erhalten Sie zudem während sechs Jahren alle sechs Monate einen Taufelternbrief. Darin werden Fragen der christlichen Kindererziehung im Zusammenhang mit entwicklungspsychologischen Aspekten besprochen und vertieft.
Bereitgestellt: 06.12.2016     Besuche: 50 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch